Gesetzgebung: ÖVP ortet „erneut verbale Entgleisung“ bei SPÖ

Wien (APA) - Die ÖVP kritisiert eine „erneute verbale Entgleisung“ bei der SPÖ. Dass Justizsprecher Hannes Jarolim der Bundesregierung Mette...

Wien (APA) - Die ÖVP kritisiert eine „erneute verbale Entgleisung“ bei der SPÖ. Dass Justizsprecher Hannes Jarolim der Bundesregierung Metternich‘sches Vorgehen bei der Gesetzgebung vorwirft, sei „ganz alter schlechter Stil“, meinte ÖVP-Generalsekretär Karl Nehammer am Donnerstag in einer Aussendung. Er forderte ein Abrüsten der Worte und die Rückkehr zur Sachlichkeit.


Kommentieren