55. Auflage der Holzmesse nächste Woche in Klagenfurt

Klagenfurt/Nagano (APA) - Kommende Woche findet in Klagenfurt zum 55. Mal die internationale Holzmesse statt. 502 Aussteller - 40 Prozent da...

Klagenfurt/Nagano (APA) - Kommende Woche findet in Klagenfurt zum 55. Mal die internationale Holzmesse statt. 502 Aussteller - 40 Prozent davon aus dem Ausland - präsentieren von Mittwoch bis Samstag ihre Produkte und Innovationen. Das Gelände der Kärntner Messen sei ausgebucht, freute sich Geschäftsführer Erich Hallegger am Donnerstag bei einem Pressegespräch.

Die Bedeutung der Klagenfurter Holzmesse gehe weit über Österreich hinaus, sagte Hallegger. Mehr als 20.000 Besucher werden erwartet, bei der letzten Holzmesse vor zwei Jahren kamen 36 Prozent der Interessierten aus dem Ausland. Behandelt wird auf der Fachmesse die gesamte Wertschöpfungskette vom Rohstoff bis zur Veredelung. Vertreten sind Forstwirtschaft und Sägeindustrie, dazu kommen Bioenergie, Logistik und Holzbau inklusive Zimmerer und Tischler.

Erstmals vertreten sein werden heuer die Firmen Mayr-Melnhof-Forsttechnik mit Forstmaschinen, Kippmastseilgeräten und Laufwagen, die Firma Neuson Forest mit Harvester-Holzerntemaschinen und AS Fors MW aus Estland mit Rückewagen und Forstanhängern.

Auf der Holzmesse mit dabei ist auch die Forstliche Ausbildungsstätte Ossiach. Leiter Johann Zöscher kündigte an, dass seine Institution auf der Messe zweimal täglich eine Schauprüfung für das europäische Motorsägenzertifikat vorführen werde. Arbeitssicherheit sei ein großes Thema, 95 Prozent der immer wieder auch tödlichen Unfälle in der Forstarbeit seien vermeidbar.

Zöscher betonte auch die Bedeutung von Ausbildung und Forschung für die Waldwirtschaft, etwa unter den Vorzeichen des Klimawandels. Zum Beispiel vertrage die weitverbreitete Fichte keine langen, heißen Trockenperioden. In den Beckenlagen müsse man daher auf Laubbäume, etwa Eichen, setzen. Weitere „Hoffnungsarten“ seien die Tanne und die nordamerikanische Douglasie.

In Sachen Wissenstransfer und Technologieexport wird eine im Vorjahr gestartete Kooperation mit Japan fortgesetzt. Erstmals präsentiert sich der japanische Messeveranstalter Fuji Sankei mit der Präfektur Nagano und einigen japanischen Unternehmen auf der Holzmesse in Klagenfurt. Auch eine Fachbesucher-Delegation aus dem fernöstlichen Land wird erwartet. Im März 2019 organisiert der japanische Messeveranstalter zum zweiten Mal mit Unterstützung der Kärntner Messen die Fachmesse „Forestrise“ in Nagano.


Kommentieren