K stellt wegen Arbeitszeitflexibilisierung Leiharbeiter an

Wien/Mattighofen (APA) - Der Motorradhersteller K hat 100 Leiharbeiter fix eingestellt und begründet diese Maßnahme mit der Arbeitszeitflexi...

Wien/Mattighofen (APA) - Der Motorradhersteller K hat 100 Leiharbeiter fix eingestellt und begründet diese Maßnahme mit der Arbeitszeitflexibilisierung. Die Übernahme schaffe den Mitarbeitern ein dauerhaftes Anstellungsverhältnis. „Dies ist die positive Folge der Gesetzesänderung zur Arbeitszeitflexibilisierung“, heißt es in der Firmenaussendung.

„Die Arbeitszeitflexibilisierung schafft Sicherheit für beide Seiten und gibt uns nun die Möglichkeit auch mit einem geringeren Anteil an Leiharbeitern flexibel reagieren zu können“, so Finanzvorstand Viktor Sigl. Die verbesserte Arbeitszeitflexibilisierung mache exportorientierte Unternehmen mit Standort Österreich global wieder wettbewerbsfähiger.

~ ISIN AT0000645403 WEB http://www.ktm.at ~ APA406 2018-08-23/16:01

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren