Tennis: Thiem eröffnet US Open gegen Basic

New York (APA) - Dominic Thiem eröffnet seine fünften US Open in New York gegen den Bosnier Mirza Basic. Der als Nummer neun gesetzte Nieder...

  • Artikel
  • Diskussion

New York (APA) - Dominic Thiem eröffnet seine fünften US Open in New York gegen den Bosnier Mirza Basic. Der als Nummer neun gesetzte Niederösterreicher spielt erstmals gegen den 27-Jährigen. In der zweite Runde bekäme es der bald 25-Jährige entweder mit Denis Istomin (UZB) oder Steve Johnson (USA) zu tun. Möglicher erster gesetzter Gegner wäre in Runde drei der Spanier Roberto Bautista Agut (Nr. 19).

Thiem hat in bisher vier Antreten in Flushing Meadows drei Mal das Achtelfinale erreicht. In Erinnerung aus dem Vorjahr ist noch die Fünf-Satz-Niederlage gegen Juan Martin Del Potro (ARG) nach einer 6:1,6:2-Führung und danach sogar zwei Matchbällen.

Ob Thiem der einzige Österreicher im Hauptbewerb bleibt, wird sich am Freitag entscheiden: Dennis Novak steht bereits in der dritten Qualifikationsrunde, die über den Einzug in die „main draw“ entscheidet, Gerald Melzer hatte sein Quali-Zweitrundenmatch später am Donnerstag noch vor sich.

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren