40-Jährigem wurde bei Arbeitsunfall in Tirol Unterschenkel abgetrennt

Hall in Tirol (APA) - Bei einem Arbeitsunfall in Hall in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) ist am Donnerstag einem 40-jährigen Bosnier der Unter...

Hall in Tirol (APA) - Bei einem Arbeitsunfall in Hall in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) ist am Donnerstag einem 40-jährigen Bosnier der Unterschenkel abgetrennt worden. Wie die Polizei berichtete, war der Mann in das Gehäuse einer sogenannten Kanalballenpresse gestiegen. Weil die Maschine auf Automatik gestellt war und der Papiertrichter leer war, schob es den Presskolben nach vor und trennte den Unterschenkel ab.

Der 40-Jährige wollte gemeinsam mit mehreren Kollegen die Presse reparieren und stieg in das Gehäuse, um Sensoren zu reinigen. Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wurde der Bosnier in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.


Kommentieren