Drei Verletzte bei Pkw-Kollision auf B9 in NÖ

Wildungsmauer/St. Veit/Glan (APA) - Bei einer Kollision zweier Pkw auf der B9 in Wildungsmauer (Bezirk Bruck a.d. Leitha) sind in der Nacht ...

  • Artikel
  • Diskussion

Wildungsmauer/St. Veit/Glan (APA) - Bei einer Kollision zweier Pkw auf der B9 in Wildungsmauer (Bezirk Bruck a.d. Leitha) sind in der Nacht auf Freitag drei Personen verletzt worden, eine davon schwer. Laut der Polizei Niederösterreich hatte ein 60-Jähriger aus dem Kärntner Bezirk St. Veit a.d. Glan zunächst am rechten Rand gehalten, um dann eine Kehrtwendung zu machen, wobei er offenbar ein nahendes Auto übersah.

Dessen Lenker, ein 62-jähriger slowakischer Staatsbürger, kam ebenso mit leichten Blessuren davon wie seine fünfjährige Enkeltochter. Seine Ehefrau (63) am Beifahrersitz wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Sie wurde ins Landesklinikum Hainburg eingeliefert, wo auch die beiden Leichtverletzten behandelt wurden.

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren