Dennis Novak schaffte Einzug in Hauptbewerb

Der Niederösterreicher heimste einen Zweisatz-Sieg gegen den Italiener Lorenzo Giustino ein. Neben dem Weltranglisten-Neunten Dominic Thiem ist damit auch Novak in Flushing Meadows dabei.

Kurz vor seinem 25. Geburtstag machte Novak die Teilnahme am letzten Major-Turnier der Saison perfekt: Er verwertete gegen Giustino den ersten Matchball.
© gepa

New York – Dennis Novak hat sich zum dritten Mal für den Hauptbewerb eines Tennis-Grand-Slam-Turniers qualifiziert. Der Niederösterreicher setzte sich am Freitag bei den US Open in New York in der dritten Runde der Ausscheidung als Nummer 140 der Weltrangliste gegen den Italiener Lorenzo Giustino mit 7:5,6:4 durch.

Zum dritten Mal bei Grand-Slam-Turnier im Hauptfeld

Nach 1:39 Stunden machte Novak wenige Tage vor seinem 25. Geburtstag die Teilnahme am letzten Major-Turnier der Saison perfekt. Er verwertete gegen die Nummer 255 den ersten Matchball.

Heuer hatte der ÖTV-Daviscupper bereits bei den Australian Open und in Wimbledon, wo er später sogar die dritte Runde (letzte 32) erreichte, mit je drei Erfolgen den Einzug in das Hauptfeld geschafft. Bei den French Open war er in der 3. Quali-Runde gescheitert.

Damit ist neben dem Weltranglisten-Neunten Dominic Thiem auch dessen Freund Novak in Flushing Meadows dabei. Gerald Melzer spielte später am Freitag um einen Platz im 128er-Raster. (APA)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte