Europas Leitbörsen schließen einheitlich fester

Frankfurt am Main (APA) - Die europäischen Leitbörsen sind am Freitag fester aus dem Handel gegangen. In den Fokus rückten Aussagen des US-N...

Frankfurt am Main (APA) - Die europäischen Leitbörsen sind am Freitag fester aus dem Handel gegangen. In den Fokus rückten Aussagen des US-Notenbankchefs Jerome Powell. Der Euro-Stoxx-50 stieg um 0,24 Prozent auf 3.427,44 Zähler. Auf Wochensicht gewann das Barometer 1,23 Prozent.

Der Chef der US-Notenbank sieht trotz der robusten Konjunktur keine große Gefahr für eine Überhitzung der US-Wirtschaft. „Weitere graduelle Leitzinsanhebungen bleiben angemessen“, sagte Powell kürzlich auf der Notenbankkonferenz im US-amerikanischen Jackson Hole. Dies gelte, soweit das starke Job- und Arbeitsplatzwachstum anhalte - wie von der Fed erwartet.

Branchenweit waren Öl- und Bergbau aufgrund anziehender Rohstoffpreise deutlich nach oben geklettert. Schwächer tendierten dagegen Aktien von Konsumgüterhersteller und Telekomunternehmen.

Unternehmensseitig rückten die Aktien der UniCredit (plus 0,53 Prozent) in den Fokus. Die Bank Austria-Mutter und die Societe Generale (plus 0,39 Prozent) spielen einem italienischen Medienbericht zufolge weiterhin einen möglichen Zusammenschluss durch.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

An der Börse in Dublin waren Kingspan gut gesucht. Der Baustoffe-Hersteller hatte in einem Zwischenbericht Zahlen und Prognosen vorgelegt, die Investoren wohl positiv auffassten. Die Anteilsscheine schlossen um 9,26 Prozent fester.

In London profitierten die Aktien von Shire von der US-Zulassung eines neuen Medikaments. Die Analysten von Jefferies bezifferten das Potenzial des Präparats auf 1,8 Milliarden Euro. Shire gewannen 2,05 Prozent.

In Zürich brachen die Aktien des Hard- und Softwareherstellers U-Blox um sehr klare 17,94 Prozent ein. Das Unternehmen dürfte mit den jüngsten Halbjahreszahlen und gesenkten Jahreszielen Investoren enttäuscht haben.

~

Index Aktuell Änderung Änderung Zuletzt

Punkte Prozent Wien ATX 3.295,07 4,40 0,13 3.290,67 Frankfurt DAX 12.394,52 28,94 0,23 12.365,58 London FT-SE-100 7.577,49 14,27 0,19 7.563,22 Paris CAC-40 5.432,50 13,18 0,24 5.419,32 Zürich SPI 10.804,53 0,38 0,00 10.804,15 Mailand FTSEMIB 20.741,96 133,45 0,65 20.608,51 Madrid IBEX-35 9.589,50 22,20 0,23 9.567,30 Amsterdam AEX 560,29 1,38 0,25 558,91 Brüssel BEL-20 3.805,57 6,49 0,17 3.799,08 Stockholm SX Gesamt 1.646,87 3,16 0,19 1.643,71 Europa Euro-Stoxx-5 3.427,44 8,18 0,24 3.419,26

0

Euro-Stoxx 381,53 0,90 0,24 380,63 ~

~ ISIN EU0009658145 ~ APA460 2018-08-24/18:11


Kommentieren