Bus stürzte von Brücke auf Bahntrasse - Vier Tote in Finnland

Kuopio (APA/sda/dpa) - In Finnland sind am Freitag bei einem schweren Busunglück vier Menschen ums Leben gekommen. In der Nähe der Stadt Kuo...

Kuopio (APA/sda/dpa) - In Finnland sind am Freitag bei einem schweren Busunglück vier Menschen ums Leben gekommen. In der Nähe der Stadt Kuopio im Osten des Landes war ein Reisebus von einer Brücke auf eine Bahntrasse gestürzt, wie die Polizei mitteilte. Vier weitere Menschen wurden nach Angaben der Polizei schwer verletzt. Ein örtliches Spital meldete, man habe insgesamt 20 Personen ärztlich versorgt.

Der Bus war mit im Nachbarland Schweden lebenden finnischen Rentnern auf dem Weg zu einem Wellnesshotel gewesen. Die genaue Unglücksursache stand vorerst nicht fest. Der verletzte Busfahrer sprach der Polizei gegenüber von einem Bremsversagen.

Vor dem Sturz auf die Bahntrasse hatte das Fahrzeug auch mehrere Autos gerammt, wie der schwedische Sender YLE berichtete. Kuopio liegt etwa 335 Kilometer nördlich von Helsinki.


Kommentieren