96-jährige Grazerin von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Graz (APA) - Eine 96 Jahre alte Grazerin ist am Samstag in Graz-Jakomini von einer Straßenbahn erfasst und zu Boden geschleudert worden. Die...

Graz (APA) - Eine 96 Jahre alte Grazerin ist am Samstag in Graz-Jakomini von einer Straßenbahn erfasst und zu Boden geschleudert worden. Die betagte Frau erlitt dabei nach Angaben der Polizei schwere Verletzungen.

Der 35 Jahre alte Straßenbahnlenker war in Richtung Jakominiplatz unterwegs gewesen, bei einer Kreuzung zeigte die Ampelanlage seinen Aussagen nach für ihn „Freie Fahrt“ an. Er bog mit der Straßenbahngarnitur links ab, zur gleichen Zeit überquerte die 96-Jährige auf einem Schutzweg die Gleisanlage. Laut Zeugenaussagen hatte sie grünes Licht. Als der Straßenbahnfahrer die Frau bemerkte, bremste er, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Die 96-Jährige wurde ins Landeskrankenhaus nach Graz gebracht.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren