In mehreren Bezirken Kärntens bis zu 80 Liter Regen zu erwarten

Klagenfurt (APA) - In mehreren Bezirken Kärntens ist in der Nacht auf Sonntag mit bis zu 80 Liter Regen pro Quadratmeter zu rechnen. Laut We...

Klagenfurt (APA) - In mehreren Bezirken Kärntens ist in der Nacht auf Sonntag mit bis zu 80 Liter Regen pro Quadratmeter zu rechnen. Laut Wetterwarnung der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZG) sind vor allem die Bezirke Hermagor, Spittal, Villach und Villach-Land sowie Klagenfurt-Land und Völkermarkt betroffen. Im übrigen Kärnten rechnen die Meteorologen mit bis zu 50 Liter pro Quadratmeter.

Während der Verbund vorsorglich die Pegelstände der Drau-Stauseen absenkt, freuen sich vor allem die Landwirte über den Regen. In den vergangenen Monaten hatte es in weiten Teilen Kärntens viel zu wenig Niederschlag gegeben. Auf den Feldern im Großraum Klagenfurt etwa verdorrten Mais und Soja, teilweise wurde bereits Mitte August mit der Ernte begonnen. Auch beim Grünfutter mussten die Bauern teils große Einbußen hinnehmen. Am Sonntag sollen die Niederschläge laut Prognosen nachlassen, ab Montag ist wieder Schönwetter angesagt.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren