Gesundheit

„Alle Menschen tragen genetische Veränderungen“

Erblich bedingte Erkrankungen stellen für viele Familien eine Herausforderung dar. Innsbrucker Experten erklären, wie ein Gentest an der Klinik abläuft und wie sie Patienten dabei helfen, mit der psychischen Belastung umzugehen.

An der Humangenetik werden sämtliche Erbkrankheiten getestet.
© MUI / J. Hetfleisch

Von Theresa Mair

Situation 1: Die Oma hatte Brustkrebs, die Tante und die Mama auch. Werde ich auch krank? Situation 2: Seit ich weiß, dass ich Träger eines Krebsgens bin, behandelt mich der gesunde Rest der Familie wie ein rohes Ei. Situation 3: Ich habe erfahren, dass ich Mutationsträger bin. Ich fühle mich schuldig meinen Kindern gegenüber.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte