Osttiroler geriet in Kreissäge und trennte sich zwei Finger ab

Der Pensionist konnte noch selbst die Rettungskette in Gang setzen.

(Symbolfoto)
© TT/Thomas Böhm

Sillian – In der Werkstatt eines Hauses in Sillian geriet am Samstagnachmittag ein 85-jähriger Einheimischer bei Bastelarbeiten mit der Hand in eine laufende Tischkreissäge. Der kleine Finger und der Ringfinger der linken Hand wurden dem Pensionisten dabei vollständig abgetrennt.

Der Verletzte schaltete noch selbst die Tischkreissäge aus und setzte die Rettungskette in Gang. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. (TT.com)


Schlagworte