Kärntnerin bei vermeintlichem Wohnmobilkauf via Internet betrogen

Wolfsberg (APA) - Eine 52 Jahre alte Frau aus dem Bezirk Wolfsberg ist bei einem Internet-Verkaufsgeschäft betrogen worden. Laut Polizei wol...

Wolfsberg (APA) - Eine 52 Jahre alte Frau aus dem Bezirk Wolfsberg ist bei einem Internet-Verkaufsgeschäft betrogen worden. Laut Polizei wollte sie ein Wohnmobil kaufen und überwies als Anzahlung 2.000 Euro auf ein polnisches Konto. Statt des Fahrzeugs kam die Aufforderung, mehr Geld zu überweisen, worauf die Frau zur Polizei ging. Nun wird nach den Betrügern gesucht.


Kommentieren