Street-Food-Market beendet die SoFuZo in Imst

Imst – Das neunte und letzte Wochenende der Imster Sommerfußgängerzone (SoFuZo)lockte noch einmal mit Kulinarik, Livemusik und einem „Feiera...

Wer die Wahl hat, hat die Qual: Wagen an Wagen reihte sich das kulinarische Angebot beim Street-Food-Market in Imst.
© Jaritz

Imst –Das neunte und letzte Wochenende der Imster Sommerfußgängerzone (SoFuZo)lockte noch einmal mit Kulinarik, Livemusik und einem „Feierabend mit Freunden” viel Publikum an.

Walhalla Events & Concerts Street Food Parks kamen bereits zum dritten Mal nach Imst. Street Food ist vom Trend zum fixen Bestandteil des Sommers geworden. Dies wurde am letzten SoFuZo-Wochenende deutlich. Trotz ungewissen Wetters besuchten viele Gäste die Stände und verkosteten die innovativen, frisch zubereiteten Speisen.

Aber nicht nur kulinarisch, auch musikalisch wurden die Besucher verwöhnt. Mehrere Konzerte sorgten für das Ambiente. Das Konzertfeuerwerk der SoFuZo wurde zum Abschluss von José Teran und der Band Soda Citron angezündet.

Die Wirtschaftsgemeinschaft der Stadt Imst lud zum Abendshopping ein und wartete mit Aktionen auf. So bekam man bei einem Einkaufswert ab 40 Euro einen 10-Euro-Gutschein geschenkt. Stadtmarketing-Chefin Tatjana Stimmler freute sich über die gelungenen Veranstaltungen und natürlich über die Belebung der Innenstadt. (peja)


Kommentieren


Schlagworte