36-jähriger Kärntner als Suchtgifthändler festgenommen

Wien/Klagenfurt (APA) - Umfangreiche Ermittlungen des Wiener Landeskriminalamts haben zur Festnahme eines 36-jährigen Kärntners geführt, der...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien/Klagenfurt (APA) - Umfangreiche Ermittlungen des Wiener Landeskriminalamts haben zur Festnahme eines 36-jährigen Kärntners geführt, der sich als internationaler Suchtgifthändler betätigt haben soll. Der Tatverdächtige soll aus den Niederländen diverse Suchtmittel – vorwiegend Heroin und Kokain - bezogen und die Drogen verkauft haben, teilte die Wiener Landespolizeidirektion am Sonntag mit.

Festgenommen wurde der Mann in seiner Wohnung in Klagenfurt. Bei einer Hausdurchsuchung wurden rund 100 Gramm Buprenorphin und Marihuana sichergestellt.

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren