Asylwerber in Lehre - Anschober appelliert an Kurz

Wien (APA) - Der oberösterreichische Integrationslandesrat Rudi Anschober (Grüne), der sich gegen die Abschiebung von Lehrlingen engagiert, ...

Wien (APA) - Der oberösterreichische Integrationslandesrat Rudi Anschober (Grüne), der sich gegen die Abschiebung von Lehrlingen engagiert, hat am Sonntag an Kanzler Sebastian Kurz appelliert, nicht zuzulassen, dass - wie von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache angekündigt - der Zugang für Asylwerber zu Lehrstellen abgeschafft wird.

„Der Bundeskanzler muss die Causa Lehrausbildung für Asylwerber generell zur Chefsache machen, die Zerstörung dieser letzten Integrationschance abwenden und Gespräche für eine Lösung der Vernunft gegen die drohenden Abschiebungen hunderter Lehrlinge und für eine grundsätzliche Lösung ermöglichen“, appellierte Anschober.

Ein Ende für den Zugang zur Lehre wäre „die Zerstörung der letzten großen Integrationsmaßnahme für Asylwerber und ein schweres Foul an den vielen Unternehmen, die unter dem Lehrlingsmangel leiden“.

~ WEB http://www.fpoe.at ~ APA151 2018-08-26/13:32

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren