Motorrad: Silverstone-Asphalt bei Regen unfahrbar - Rennen abgesagt 1

Silverstone (APA) - Die Motorrad-WM-Rennen in Silverstone sind am Sonntag dem Regen zum Opfer gefallen. Der Asphalt auf der englischen Renns...

Silverstone (APA) - Die Motorrad-WM-Rennen in Silverstone sind am Sonntag dem Regen zum Opfer gefallen. Der Asphalt auf der englischen Rennstrecke erwies sich bei Nässe als unfahrbar für die Motorräder, daher wurden die Bewerbe der MotoGP-, der Moto2 und der Moto3-Klasse nach langem Zuwarten abgesagt.

Um 17.00 Uhr MESZ erfolgte die Entscheidung. Die MotoGP-Piloten hatten mit zwei Ausnahmen (Jack Miller/AUS und Johan Zarco/FRA) für die Absage plädiert.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren