Formel 1: Vettel nach 52. Grand-Prix-Sieg dritterfolgreichster Pilot

Spa-Francorchamps (APA) - Sebastian Vettel ist nach seinem 52. Grand-Prix-Sieg, den er am Sonntag in Spa-Francorchamps gefeiert hat, nun die...

Spa-Francorchamps (APA) - Sebastian Vettel ist nach seinem 52. Grand-Prix-Sieg, den er am Sonntag in Spa-Francorchamps gefeiert hat, nun die alleinige Nummer drei der ewigen Formel-1-Bestenliste. „Mehr Siege als Alain, boah“, kommentierte der 31-jährige Deutsche die Tatsache, dass er nun auch den vierfachen Weltmeister Alain Prost hinter sich gelassen hat.

Vor Vettel liegen nur noch dessen Landsmann und Rekordhalter Michael Schumacher mit 91 Erfolgen sowie sein britischer WM-Titelrivale Lewis Hamilton mit 67.

Die Fahrer mit den meisten Grand-Prix-Siegen in der Geschichte der Formel 1:

~ 1. Michael Schumacher (GER) 91 GP-Siege 2. Lewis Hamilton (GBR) 67 * 3. Sebastian Vettel (GER) 52 * 4. Alain Prost (FRA) 51 5. Ayrton Senna (BRA) 41 6. Fernando Alonso (ESP) 32 * 7. Nigel Mansell (GBR) 31 8. Jackie Stewart (GBR) 27 9. Niki Lauda (AUT) 25 . Jim Clark (GBR)) 25 11. Juan Manuel Fangio (ARG) 24 12. Nelson Piquet (BRA) 23 . Nico Rosberg (GER) 23 14. Damon Hill (GBR) 22 15. Mika Häkkinen (FIN) 20 . Kimi Räikkönen (FIN) 20 *

* = Fahrer noch aktiv ~

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren