Österreicher im 2. DTM-Rennen in Misano ohne Punkte

Der Tiroler Auer schied mit seinem Mercedes wie am Vortag aus, der Salzburger Eng musste sich mit dem 16. Platz begnügen.

Start in Misano.
© Tim Upietz, Gruppe C / Hoch Zwei

Misano – Die Österreicher Lucas Auer und Philipp Eng sind am Sonntag im zweiten Nachtrennen des Deutschen Tourenwagen Masters in Misano leer ausgegangen. Der Tiroler Auer schied mit seinem Mercedes wie am Vortag aus, der Salzburger Eng musste sich mit dem 16. Platz begnügen. Der Brite Paul di Resta übernahm nach dem fünften Platz die Gesamtführung.

Im Rennen Fünfter wurde der beinamputierte Alessandro Zanardi, der aber als Gastfahrer nicht in die Wertung kam. (APA/dpa)

Ergebnisse DTM Misano – 2. Nachtrennen (31 Runden zu je 4,226 km/131,006 km):

1. Joel Eriksson (SWE) BMW M4 57 :19,154 Min. – 2. Edoardo Mortara (ITA) Mercedes C63 +1,817 Sek. – 3. Rene Rast (GER) Audi RS 5 6,493. Weiter: 5. Paul Di Resta (GBR) Mercedes 59,802 – 16. Philipp Eng (AUT) BMW 1:42,600 Min. Ausgeschieden u.a. Lucas Auer (AUT) Mercedes.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Gesamtwertung nach 14 von 20 Rennen:

1. Di Resta 186 – 2. Gary Paffett (GBR) 177 – 3. Mortara 138 – 4. Marco Wittmann (GER) 112 – 5. Auer 110. Weiter: 8. Eng 87


Kommentieren


Schlagworte