Literaturpreis Alpha 2018: Neun Autoren in der Endrunde

Wien (APA) - Jene neun Autoren und Autorinnen, die es in die Endrunde für den Alpha-Literaturpreis 2018 geschafft haben, stehen seit Montag ...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Jene neun Autoren und Autorinnen, die es in die Endrunde für den Alpha-Literaturpreis 2018 geschafft haben, stehen seit Montag fest: Jürgen und Theodora Bauer sind jeweils nominiert, aber auch Verena Stauffer, Iris Wolff oder Laura Freudenthaler, wie die Ausrichter bekanntgaben. Die neun Jungautoren wurden unter 50 Einreichungen von der Vorjury für den Alpha ausgewählt.

Die für Nachwuchsliteratur reservierte Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert und wird von den Casinos Austria und den Büchereien Wien am 23. Oktober bereits zum 9. Mal verliehen. Dafür wird die Fachjury unter Vorsitz von Paulus Hochgatterer den Sieger küren. Unter den bisherigen Preisträgern finden sich mittlerweile etablierte Namen wie Thomas Stangl oder Milena Michiko Flasar.

Die Nominierten für den Alpha-Literaturpreis 2018 in alphabetischer Reihenfolge:

~ AUTOR WERK VERLAG Bauer, Jürgen Ein guter Mensch Septime Verlag 2017 Bauer, Theodora Chikago Picus Verlag 2017 Freudenthaler, Laura Die Königin schweigt Literaturverlag Droschl

2017 Gregor, Susanne Unter Wasser Literaturverlag Droschl

2018 Linher, Christoph Ungemach müry salzmann 2017 Piuk, Petra Toni und Moni Kremayr & Scheriau 2017 Schlembach, Mario Nebel Otto Müller Verlag 2018 Stauffer, Verena Orchis Kremayr & Scheriau 2018 Wolff, Iris So tun, als ob es Otto Müller Verlag 2018

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

regnet ~ (S E R V I C E - www.casinos.at)


Kommentieren