Kreative Kinder haben in Sillian eine Werkstatt

Eine Auswahl der Werke ist unter dem Titel „Kreative Kids“ am Freitag, 31. August, um 15.30 Uhr in der Werkstatt zu sehen.

  • Artikel
  • Diskussion
© Kreativwerkstatt Sillian

Sillian –Inspiriert worden ist das Projekt „Kreativwerkstatt Sillian“ von der Kärntner Kindermalschule. Deren Leiterin Gerda Madl-Kren bietet Malkurse an und bildet Trainerinnen aus. Roswitha Schett aus Sillian hat eine solche Ausbildung absolviert.

„Ich war länger auf der Suche nach einer kreativen Nachmittagsbeschäftigung für Kinder“, erzählt Obfrau Schett. So seien sie und ihre Vereinskolleginnen Claudia Baldauf, Yvonne Steurer und Monika Reindl-Sint zur Idee gelangt, eine eigene Kreativwerkstatt für Kinder in Sillian aus der Taufe zu heben. Zwei Jahre liegt das zurück. Die Gemeinde hat ihnen in der Großen Kaserne einen 80-Quadratmeter-Raum mit Wasser und Strom ausgestattet.

Es sei die Faszination des Farbenmischens, die sie selbst begeistere, erläutert Schett. „Aus acht Grundfarben entstehen alle anderen. Kinder sind da besonders experimentierfreudig.“ Den vier Frauen, die die jeweiligen Kursnachmittage ehrenamtlich begleitet haben, sei mehr die Aufgabe des Pinsel- und Tellerwaschens zugekommen. „Wir haben unseren Kindern jeden Freiraum eröffnet und uns selbst herausgehalten. Eine Stunde lang haben wir im Anschluss geputzt.“ Acrylfarbe sei eben ganz und gar kein einfaches Medium, schmunzelt Schett.

Das Angebot richtete sich an Volksschulkinder im Alter von sechs bis elf Jahren. Aus Arnbach über das Villgratental bis nach Abfaltersbach kamen die insgesamt 43 jungen Maler nach Sillian. Zwei Semester im Jahr 2017 und das heurige wurden jeweils mit einer Ausstellung abgeschlossen. Letzte Woche fand noch ein erweiterter Sommerkurs statt: „Mit selbst gebauten Trommeln haben die Kinder zum Malen auch noch die Musik, den Rhythmus und das Tanzen für sich erobert“, berichtet die Obfrau. Damit werde auch eine EU-Leader-Förderphase abgeschlossen. „Wir werden auf jeden Fall weitermachen“, sichert Schett zu. Eine Auswahl der Werke ist unter dem Titel „Kreative Kids“ am Freitag, 31. August, um 15.30 Uhr in der Werkstatt zu sehen. (bcp)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte