Zwölfjährige stürzte in Tirol aus erstem Stock - Verletzt

Fieberbrunn (APA) - Ein zwölfjähriges Mädchen ist in der Nacht auf Montag in Fieberbrunn in Tirol (Bezirk Kitzbühel) aus dem ersten Stock ei...

  • Artikel
  • Diskussion

Fieberbrunn (APA) - Ein zwölfjähriges Mädchen ist in der Nacht auf Montag in Fieberbrunn in Tirol (Bezirk Kitzbühel) aus dem ersten Stock eines Wohnhauses rund fünf Meter auf eine gepflasterte Einfahrt gestürzt. Der Vorfall wurde von niemanden beobachtet, das Mädchen konnte jedoch noch selbstständig über die Türsprechanlage bei ihrer Familie Alarm schlagen, berichtete die Polizei.

Die Zwölfjährige dürfte gegen Mitternacht am Fensterbrett im Badezimmer mit ihrem Handy gespielt haben, als ihr das Telefon entglitt und sie daraufhin das Gleichgewicht verlor. Sie musste mit Verletzungen in das Krankenhaus St. Johann eingeliefert werden.


Kommentieren