Credit Suisse zahlt Anleihen zurück

Zürich (APA/Reuters) - Die Credit Suisse (CS) zahlt Zwangswandelanleihen im Gesamtvolumen von 5,9 Mrd. Franken (5,2 Mrd. Euro) an die Anlege...

  • Artikel
  • Diskussion

Zürich (APA/Reuters) - Die Credit Suisse (CS) zahlt Zwangswandelanleihen im Gesamtvolumen von 5,9 Mrd. Franken (5,2 Mrd. Euro) an die Anleger zurück. Die Rückzahlung der drei Wertpapiere erfolgt am 23. Oktober, wie die Schweizer Großbank am Dienstag mitteilte. Die Transaktion sei Teil des Refinanzierungsplans für 2018. Dieser umfasse auch die Emission von neuen Zwangswandelanleihen.

Ein Papier mit einem Volumen von 2 Mrd. Dollar sei bereits im Juli platziert worden. Bis am 4. September sollen weitere 300 Mio. Franken aufgenommen werden. Mit der Umschichtung kann Credit Suisse ihre Finanzierungskosten senken. Die Kupons der Papiere, die das Institut zurückzahlen will, belaufen sich auf 9 und 9,5 Prozent.

~ ISIN CH0012138530 WEB https://www.credit-suisse.com ~ APA068 2018-08-28/08:40

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren