Wiener Börse startet gut behauptet - ATX plus 0,10 Prozent

Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Dienstag mit gut behaupteter Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Dienstag mit gut behaupteter Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 3.318,56 Zählern um 3,19 Punkte oder 0,10 Prozent über dem Montag-Schluss (3.315,37). Bisher wurden 162.455 (Vortag: 106.578) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Nach guten Übersee-Vorgaben startete auch das europäische Umfeld mit leichten Zugewinnen in die Sitzung. Zu den größeren Gewinnern unter den heimischen Einzelwerten zählten kurz nach Sitzungsbeginn Polytec mit plus 2,60 Prozent, sowie Zumtobel, die sich um 1,84 Prozent verbesserten. Hingegen büßten Porr 1,80 Prozent an Wert ein und Telekom Austria sanken um 1,23 Prozent.

Aktien der Vienna Insurance Group stiegen nach Zahlenvorlage um 0,75 Prozent. Der Versicherer hat im ersten Halbjahr den Gewinn vor Steuern (EGT) trotz einer Abschreibung in Rumänien um 5,5 Prozent erhöht. Die Prämieneinnahmen stiegen um 3,6 Prozent. Der Ausblick für 2018 wurde bekräftigt.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA090 2018-08-28/09:20

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren