70-Jähriger wurde in Gloggnitz die Geldbörse geraubt

Gloggnitz (APA) - In Gloggnitz (Bezirk Neunkirchen) ist am Montag einer 70-jährigen Frau die Geldbörse geraubt worden. Die örtliche Polizeid...

  • Artikel
  • Diskussion

Gloggnitz (APA) - In Gloggnitz (Bezirk Neunkirchen) ist am Montag einer 70-jährigen Frau die Geldbörse geraubt worden. Die örtliche Polizeidienststelle (Tel.: 059133-3352) sucht nun Zeugen des Vorfalls vom Vormittag in der Richtergasse. Der Täter entkam.

Die 70-Jährige gab laut Landespolizeidirektion Niederösterreich an, die Geldbörse sei ihr von hinten aus der Hand gerissen worden. Der Räuber sei in Richtung Hauptstraße geflüchtet. Dem um Hilfe rufenden Opfer kamen sofort mehrere Passanten zu Hilfe.

Der Täter soll 20 bis 30 Jahre alt, zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß und schlank sein. Er hat laut der Beschreibung dunkle Haare und trug u.a. ein olivgrünes T-Shirt, dunkle Jeans sowie dunkle Sportschuhe.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren