Autofahrer raste im Südburgenland mit 153 km/h durch 70er-Zone

Schachendorf/Burgauberg (APA) - Im Burgenland sind am Montag drei Raser geblitzt worden. Besonders eilig hatte es der Lenker eines Pkw mit u...

  • Artikel
  • Diskussion

Schachendorf/Burgauberg (APA) - Im Burgenland sind am Montag drei Raser geblitzt worden. Besonders eilig hatte es der Lenker eines Pkw mit ungarischem Kennzeichen auf der B63 bei Schachendorf (Bezirk Oberwart). Der Autofahrer fuhr mit 153 km/h durch eine 70er-Zone, teilte die Polizei am Dienstag mit. Am selben Tag wurde an der gleichen Stelle bei einem weiteren Pkw eine Geschwindigkeit von 131 km/h gemessen, hieß es.

Auch auf der B57a im Ortsgebiet von Burgauberg (Bezirk Güssing) war ein Raser mit 101 statt der erlaubten 50 km/h unterwegs. Alle drei Fahrer konnten nicht angehalten werden. Sie wurden angezeigt.


Kommentieren