ÖVP Burgenland kritisierte Bürgerbefragung zum Thema Pflege

Eisenstadt (APA) - Die ÖVP Burgenland hat am Dienstag die von Sozial-und Gesundheitslandesrat Norbert Darabos (SPÖ) angekündigte Bürgerbefra...

Eisenstadt (APA) - Die ÖVP Burgenland hat am Dienstag die von Sozial-und Gesundheitslandesrat Norbert Darabos (SPÖ) angekündigte Bürgerbefragung der Generation der über 60-Jährigen zum Thema Pflege kritisiert. Für Landesparteiobmann Thomas Steiner liege klar auf der Hand, „dass die Burgenländer zu Hause alt werden möchten. Diese Tatsache muss man nicht erst durch eine Umfrage eruieren“, hieß es in einer Aussendung.

Der Parteichef glaubt an ein Ablenkungsmanöver: „Das alles ist eine Ausrede von Darabos, damit vom längst überfälligen Bedarfs- und Entwicklungsplan abgelenkt wird.“ Laut Steiner würden wichtige Projekte im Pflegebereich dadurch weiterhin hinausgezögert.

~ WEB http://www.oevp.at ~ APA280 2018-08-28/13:04

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren