Frankfurter Rentenmarkt tendiert fester

Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag im Kassahandel leicht gestiegen. Die Umlaufrendite fie...

  • Artikel
  • Diskussion

Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag im Kassahandel leicht gestiegen. Die Umlaufrendite fiel im Gegenzug von 0,19 Prozent am Vortag auf 0,18 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. Der Rentenindex Rex verharrte auf 141,21 Punkten. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen.

In der Eurozone hat sich das Wachstum der breit gefassten Geldmenge M3 im Juli überraschend deutlich abgeschwächt. Zudem hat sich auch das Wachstum der enger gefasste Geldmenge M1 verringert. M1 gilt aufgrund seines hohen Anteils an kurzfristigen Bankeinlagen als guter Konjunkturindikator. Das Wachstum der Kreditvergabe blieb stabil.

Hinzu kamen sehr enttäuschende Wirtschaftsdaten aus Italien. Im August hat sich dort die Stimmung bei den Unternehmen und den Verbrauchern überraschend deutlich eingetrübt. Die Politik der neuen populistischen Regierung hatte zuletzt auch an den Finanzmärkten für Verunsicherung gesorgt.

In den USA stehen am Nachmittag noch Daten zum Verbrauchervertrauen und dem Häusermarkt auf dem Kalender.


Kommentieren