Basler Kantonalbank zahlt US-Behörden Strafe von 60,4 Mio. Dollar

Basel (APA/awp/sda) - Die Basler Kantonalbank hat den Steuerstreit mit den USA beigelegt. Das Geldhaus habe ein Abkommen zur Aussetzung der ...

  • Artikel
  • Diskussion

Basel (APA/awp/sda) - Die Basler Kantonalbank hat den Steuerstreit mit den USA beigelegt. Das Geldhaus habe ein Abkommen zur Aussetzung der Strafverfolgung („Deferred Prosecution Agreement“) abgeschlossen und zahle dafür eine Strafe von 60,4 Mio. Dollar (51,9 Mio. Euro) an die US-Behörden, gab das US-Justizministerium am Dienstag bekannt.


Kommentieren