Landbauer-Comeback: ÖVP-Klubchef nimmt Entscheidung zur Kenntnis

St. Pölten (APA) - Die Entscheidung, dass Udo Landbauer als geschäftsführender Klubobmann in den niederösterreichischen Landtag zurückkehrt,...

  • Artikel
  • Diskussion

St. Pölten (APA) - Die Entscheidung, dass Udo Landbauer als geschäftsführender Klubobmann in den niederösterreichischen Landtag zurückkehrt, sei ausschließlich bei der FPÖ selbst gelegen, reagierte Klaus Schneeberger (ÖVP). Als Klubchef der Volkspartei Niederösterreich nehme er dies zur Kenntnis.

Laut Schneeberger hat die FPÖ „richtigerweise erkannt, dass eine Funktion Landbauers in der NÖ Landesregierung eine Belastung für das Miteinander in unserem Bundesland gewesen wäre“. Was die künftige Tätigkeit des geschäftsführenden FPÖ-Klubobmannes im Landtag betreffe, „erwarte ich eine korrekte Zusammenarbeit auf Basis unseres gemeinsamen Arbeitsprogrammes“, so der Klubchef der ÖVP.

~ WEB http://www.fpoe.at

http://www.oevp.at ~ APA488 2018-08-28/19:18


Kommentieren