Plus

SPÖ will ein Ende von Dublin und Asyl à la carte

Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser über die neue Migrations- und Asylpolitik der SPÖ und die Strategie zur Rückkehr ins Kanzleramt.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Peter Kaiser will am 13. September den Parteigremien das neue Grundsatzpapier „Flucht-Asyl-Migration-Integration“ vorlegen.
© APA/Hochmuth

Die SPÖ finalisiert gerade unter Ihrer Federführung ein Grundsatzpapier zu „Flucht-Asyl-Migration und Integration“. Welche Position – im Unterschied zur Bundesregierung – will dabei die SPÖ einnehmen?


Kommentieren


Schlagworte