Motorrad: Walkner Zweiter auf dritter Etappe der Argentinien-Rallye

San Miguel de Tucuman (APA) - Motorrad-Pilot Matthias Walkner hat bei der zur WM zählenden Argentinien-Rallye trotz eines erneuten Sturzes e...

  • Artikel
  • Diskussion

San Miguel de Tucuman (APA) - Motorrad-Pilot Matthias Walkner hat bei der zur WM zählenden Argentinien-Rallye trotz eines erneuten Sturzes einen weiteren Spitzenplatz erobert. Der Salzburger beendete die dritte Etappe über 283 Kilometer auf dem zweiten Platz. In der Gesamtwertung ist der Dakar-Sieger damit Dritter. Auf den führenden Australier und K-Kollegen Toby Price fehlen Walkner 1:28 Minuten.

„Die Etappe führte in das Flussbett, wo ich im Jänner auf der zehnten Etappe den großen Vorsprung raus holen und die Dakar für mich entscheiden konnte“, sagte Walkner, der aber zugab: „Spaß hat diese Etappe nicht wirklich gemacht. Für 100 Kilometer und eineinhalb Stunden bin ich alles nur im Stehen gefahren.“


Kommentieren