Chris Stapleton und Keith Urban für US-Country-Preise nominiert

Nashville (Tennessee) (APA/dpa) - Country-Star Chris Stapleton (40, „Broken Halos“) hat gute Chancen, den Country-Top-Preis als „Entertainer...

  • Artikel
  • Diskussion

Nashville (Tennessee) (APA/dpa) - Country-Star Chris Stapleton (40, „Broken Halos“) hat gute Chancen, den Country-Top-Preis als „Entertainer des Jahres“ zu gewinnen. Mit fünf Nominierungen geht der Musiker aus dem US-Staat Kentucky im November als Favorit in das Rennen um die Preise der Country Music Association Awards (CMA).

In der Spitzenkategorie sind mit ihm Keith Urban, Jason Aldean, Luke Bryan und Kenny Chesney nominiert, wie der Musikverband am Dienstag bekannt gab. Im vorigen Jahr holte Garth Brooks den begehrten Preis. Zahlreiche Musiker haben mehrere Gewinnchancen, darunter auch Miranda Lambert, Thomas Rhett und Dann Huff.

Die diesjährigen Preise werden am 14. November in der Country-Hochburg Nashville zum 52. Mal verliehen. Mehr als 7.000 CMA-Mitglieder wählen die Preisträger aus. Brad Paisley und Carrie Underwood stehen zum elften Mal in Folge als Gastgeber auf der Bühne.

(S E R V I C E - www.cmaworld.com)


Kommentieren