Wiener Rentenmarkt zu Mittag mehrheitlich fester

Wien (APA) - Der Wiener Rentenmarkt hat heute, Mittwoch, am späten Vormittag mehrheitlich fester tendiert. Lediglich die fünfjährigen österr...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Der Wiener Rentenmarkt hat heute, Mittwoch, am späten Vormittag mehrheitlich fester tendiert. Lediglich die fünfjährigen österreichischen Bundesanleihen traten auf der Stelle. Die Kurse der übrigen heimischen Benchmark-Anleihen konnten am Vormittag etwas zulegen.

Am heutigen Tag dürften die Impulse durch Konjunkturdaten eher schwach ausfallen. In Deutschland wurden Zahlen zur Verbraucherstimmung und in Frankreich Konsumdaten sowie zweite Schätzungen für das Bruttoinlandsprodukt (BIP) veröffentlicht. Diese bewegten die Finanzmärkte jedoch kaum.

Am Nachmittag blicken die Anleger nach Amerika. Dort stehen Daten zum Bruttoinlandsprodukt für das zweite Quartal auf dem Programm. Es handelt sich dabei aber lediglich um eine detaillierte zweite Schätzung der Daten. Angesichts der Tatsache, dass die Stimmungsindikatoren weiter auf sehr hohen Niveaus liegen, sehen die Analysten der Helaba solide Zuwächse beim BIP.

Heute um 11:05 Uhr notierte der marktbestimmende September-Kontrakt des Euro-Bund-Future an der Eurex Deutschland in Frankfurt mit 162,54 um einen Tick über dem letzten Settlement von 162,53. Das bisherige Tageshoch lag bei 162,68, das Tagestief bei 162,49. Die Tagesbandbreite umfasst bisher also 19 Basispunkte. Der Handel verläuft bei sehr schwachem Volumen. In Frankfurt wurden bisher 181.479 September-Kontrakte gehandelt.

Die Rendite der 30-jährigen heimischen Bundesanleihe lag heute Früh bei 1,39 (zuletzt: 1,40) Prozent, die zehnjährige Benchmark-Bundesanleihe rentierte mit 0,59 (0,60) Prozent, die fünfjährige mit -0,05 (-0,05) Prozent und die zweijährige lag bei -0,50 (-0,48) Prozent.

Der Rendite-Spread zur vergleichbaren deutschen Benchmark-Anleihe betrug für die 30-jährige Bundesanleihe am Vormittag 34 (zuletzt: 35) Basispunkte. Die zehnjährige Referenz-Bundesanleihe lag 27 (27) Basispunkte über der deutschen Zinskurve. Für die fünfjährige errechnet sich ein Rendite-Abstand von 21 (21) Basispunkten und für die zweijährige ein Aufschlag von 13 (15) Punkten gegenüber der vergleichbaren deutschen Anleihe.

Börsenkurse und Taxen ausgewählter Benchmark-Anleihen im Interbankenhandel:

~ Emission LZ Kupon Handel --- Rendite Spread Börsekurs --- -- --- Geld Brief (in BP) zuletzt Bund 47/02 30 1,50 102,40 102,96 1,39 34 102,68 Bund 28/01 10 0,75 101,43 101,50 0,59 27 101,53 Bund 23/03 5 0,00 100,25 100,45 -0,05 21 100,38 Bund 20/01 2 3,90 108,26 108,36 -0,50 13 108,33 ~


Kommentieren