Fußball: England bewirbt sich um Frauen-Europameisterschaft 2021

London/Wien (APA/dpa) - Der englische Fußballverband FA bewirbt sich um die Ausrichtung der Europameisterschaft der Frauen 2021. Das gab die...

London/Wien (APA/dpa) - Der englische Fußballverband FA bewirbt sich um die Ausrichtung der Europameisterschaft der Frauen 2021. Das gab die FA am Mittwoch nach der Übermittlung ihrer Bewerbung an die UEFA bekannt. Die britische Regierung erklärte ihre volle Unterstützung. Eine Entscheidung darüber, welches Land das Turnier ausrichten wird, soll am 3. Dezember 2018 fallen.

Das FA-Konzept sieht vor, dass die Spiele in acht Städten ausgetragen werden, darunter Brighton, Manchester und Nottingham. Das Finale soll im Londoner Wembley-Stadion stattfinden, ein Jahr nachdem die britische Hauptstadt Austragungsort für die Fußball-EM der Männer sein wird. Mit einer möglichen Bewerbung um die Frauen-EM 2021 hatte bis vor einigen Monaten unter anderem auch der Österreichische Fußball-Bund spekuliert, eine Kandidatur kam aber nicht zustande.


Kommentieren