OeKB will zu Afrika-Exporten ermutigen - Wo garantiert wird, wo nicht

Wien/Alpbach (APA) - Nur 1,2 Prozent der österreichischen Exporte gehen nach Afrika. Die Kontrollbank hält den Anteil für stark ausbaufähig....

  • Artikel
  • Diskussion

Wien/Alpbach (APA) - Nur 1,2 Prozent der österreichischen Exporte gehen nach Afrika. Die Kontrollbank hält den Anteil für stark ausbaufähig. Es gibt Unterstützungen auch für Exporte in riskantere Länder. Für mehrere Krisenregionen auf dem afrikanischen Kontinent gibt es allerdings keine staatlichen Absicherungen für Geschäfte österreichischer Unternehmen.

Deckungen sind derzeit nicht möglich für: Libyen, Mali (außer bei Vorliegen von Drittlandssicherheiten), Tschad, Eritrea (außer bei Vorliegen von Drittlandssicherheiten), DR Kongo (außer bei Vorliegen von Drittlandssicherheiten), Simbabwe (außer bei Vorliegen von Drittlandssicherheiten), Somalia, Sudan, Südsudan, Zentralafrikanische Republik (außer bei Vorliegen von Drittlandssicherheiten). Diese Länder stuft die Kontrollbank als „Krisenländer“ ein.

Dann gibt es eine Reihe von „Risikoländern“, in denen eine Deckung möglich ist, allerdings mit Einschränkungen, z.B. mit eingeschränkten Zahlungszielen bzw. Erfordernissen von Bank-Sicherheiten: In Afrika sind das derzeit: Äthiopien, Kap Verde, Cote d‘Ivoire, Kamerun, Kenia, Kongo Rep, Lesotho, Sambia, Senegal, Swasiland, Tansania, Uganda, Ägypten, Angola, Äquatorialguinea, Benin, Burkina Faso, Dschibuti, Gabun, Ghana, Gambia, Guinea-Bissau, Liberia, Madagaskar, Malawi, Mauretanien, Mosambik, Ruanda, Seychellen, Sierra Leone, Togo, Burundi, Guinea, Niger.

Als „Hoffnungsmärkte“ klassifiziert die Kontrollbank vor allem die Länder im Nordwesten des Kontinents und im Süden. Deckungen von Geschäften werden ohne Einschränkungen vergeben. Dazu zählen Engagements in Algerien, Botswana, Marokko, Mauritius, Namibia, Nigeria, Tunesien und Südafrika.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

(S E R V I C - Eine aktuelle Länderkarte zur Deckungspolitik der OeKB findet sich auf der Kontrollbank-Internetseite https://www.oekb.at/export-services/laenderinformationen.html )

~ WEB http://www.oekb.at ~ APA413 2018-08-29/16:51


Kommentieren