Steirer warf Eier auf Autos und Gebäude: Motiv war Nachtarbeit-Frust

Frohnleiten (APA) - Aus Frust über seine Nachtarbeit hat ein Steirer im Frühjahr Gebäude und geparkte Fahrzeuge mit rohen Eiern beworfen und...

  • Artikel
  • Diskussion

Frohnleiten (APA) - Aus Frust über seine Nachtarbeit hat ein Steirer im Frühjahr Gebäude und geparkte Fahrzeuge mit rohen Eiern beworfen und einen Schaden von rund 10.000 Euro verursacht. Rund 40 Anzeigen liegen von Mitte Jänner bis Mitte April bei der Polizei in Frohnleiten (Bezirk Graz-Umgebung) auf. Der 52-jährige Verdächtige gestand etwa die Hälfte der Taten, teilte die Landespolizeidirektion am Mittwoch mit.

Der vorerst unbekannter Eierwerfer hatte in unregelmäßigen Abständen jeweils zur Nachtzeit zugeschlagen. Nach monatelangen Ermittlungen stießen die Beamten auf den 52-jährigen Kraftfahrer aus dem Bezirk Graz-Umgebung. Er wurde bei der Staatsanwaltschaft Graz wegen Sachbeschädigung angezeigt.


Kommentieren