Motorrad: Walkner bei Argentinien-Rallye auf Rang vier zurückgefallen

San Miguel de Tucuman (APA) - K-Werksfahrer Matthias Walkner hat am Mittwoch bei der zur WM zählenden Argentinien-Rallye als Tagessiebenter ...

  • Artikel
  • Diskussion

San Miguel de Tucuman (APA) - K-Werksfahrer Matthias Walkner hat am Mittwoch bei der zur WM zählenden Argentinien-Rallye als Tagessiebenter einen Platz eingebüßt und ist nun Gesamtvierter. Der Salzburger war auf der wegen GPS-Problemen verkürzten Etappe gut unterwegs, ehe er im Finish in einer Düne stecken blieb und deshalb noch Zeit verlor. Paulo Goncalves (POR/Honda) gewann das Teilstück und baute damit seine Führung aus.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren