Fußball: 2:2 - Salzburg vergeigte CL-Traum 3 - Meinungen

Salzburg (APA) - Weitere Stimmen zum Play-off-Spiel Salzburg - Roter Stern (2:2) via Sky:...

  • Artikel
  • Diskussion

Salzburg (APA) - Weitere Stimmen zum Play-off-Spiel Salzburg - Roter Stern (2:2) via Sky:

Marco Rose (Salzburg-Trainer): „Es ist ein herber Schlag, es tut richtig weh. Es fühlt sich ganz beschissen an, weil es unser großes Ziel war. Und weil die Mannschaft viel investiert und viel probiert hat. Wir haben diese 2:0-Führung in zwei Minuten aus der Hand gegeben. Ich kann sagen, dass in der Kabine Leute sitzen, die heute nicht auf dem Platz waren, und weinen. Ich bin verantwortlich für diese Gruppe und habe die Verantwortung jetzt alle wieder auf den Weg zu bringen. Natürlich: Es ist ein extrem bitterer Abend für uns alle. Klar wird jetzt ein bisschen was auf uns einprasseln, aber wir gehen weiter.“

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren