Börse Tokio schließt kaum bewegt

Tokio (APA) - Der Tokioter Aktienmarkt ist am Donnerstag kaum vom Fleck gekommen. Der Nikkei-225 Index schloss mit plus 21,28 Punkten oder 0...

  • Artikel
  • Diskussion

Tokio (APA) - Der Tokioter Aktienmarkt ist am Donnerstag kaum vom Fleck gekommen. Der Nikkei-225 Index schloss mit plus 21,28 Punkten oder 0,09 Prozent bei 22.869,50 Zählern. Der Topix Index verlor um moderate 0,46 Punkte oder 0,03 Prozent auf 1.739,14 Einheiten. 1.146 Kursgewinnern standen 838 -verlierer gegenüber. Unverändert notierten 92 Titel.

Zunächst hatte die Börsenrally an der Wall Street die Indizes in Tokio gestützt. Doch vor Handelsschluss gaben sie ihre Kursgewinne wieder. Der fortwährende Handelskonflikt zwischen den USA und China lasse die Anleger Vorsicht walten.

An die Spitze des Nikkei-225 zogen die Papiere von Tokuyama mit einem Plus von 4,98 Prozent. Das japanische Chemieunternehmen will bis April 2020 seine Produktionskapazität von hochreinem Aluminiumnitrid-Pulver um 40 Prozent erhöhen.

Auch die Aktien der Fischerei Maruha Nichiro schlossen mit einem Aufschlag von 3,60 Prozent. Die Werte machten damit ihre jüngsten Kursverluste wieder wett. Ans Ende der Kurstafel fielen die Werte von Toho (minus 2,78 Prozent) und Toho Zinc (minus 2,48 Prozent).

~ ISIN XC0009692440 ~ APA088 2018-08-30/09:07


Kommentieren