Miss-Austria-Wahl: Daumendrücken für Theresa hat begonnen

Die amtierende Miss Tirol 2018, Theresa Ruetz aus Mieming, steht in den Startlöchern zur Miss-Austria-Wahl. Diese findet am Samstag in Linz ...

  • Artikel
  • Diskussion
Theresa Ruetz (l.) war beim Video-Dreh von Schlagersängerin Anna Maria Zimmermann (2. v. l.) mit dabei.
© misstirol.com

Die amtierende Miss Tirol 2018, Theresa Ruetz aus Mieming, steht in den Startlöchern zur Miss-Austria-Wahl. Diese findet am Samstag in Linz statt. Damit die Missen bestens vorbereitet sind, waren die 20 Schönheiten aus den jeweiligen Bundesländern fünf Tage in der Therme Geinberg bei der Miss-Austria-Akademie zu Gast sowie einige Tage in Oberösterreich zum „Boot Camp".

Neben diversen Fotoshootings mit namhaften Fotografen gab es auch zahlreiche Workshops wie Laufstegtraining, Etikettekurs, Rhetorikkurs usw. „Seit der Miss-Tirol-Wahl hat sich sehr viel in meinem Leben verändert! Dank der Miss-Tirol-Wahl habe ich jetzt schon unglaubliche Momente erleben dürfen", ist Theresa begeistert. Ihre Eltern schließen sich der Euphorie an: „Theresa hat sich seit der Miss-Tirol-Wahl 2018 im April sehr positiv entwickelt, sie geht auf Menschen zu, kann sich auf der Bühne präsentieren und kommt bei den Leuten sehr gut an." (TT)

Die Missen (Miss Tirol 2018 Theresa Ruetz 3. v. l.) haben sich bestens auf die Miss-Austria-Wahl in Linz am 1. September vorbereitet.
© angelolair.com

Kommentieren


Schlagworte