Die Zugspitzbahn: Tirols älteste Seilbahn

Mit dem „Bahnorama anno 1926" hat die Tiroler Zugspitzbahn nach dem Erlebnismuseum und dem Schnee-Museum auf dem Gipfel seit heuer eine drit...

  • Artikel
  • Diskussion
1926 wurde die erste Tiroler Zugspitzbahn eröffnet.
© Paschinger

Mit dem „Bahnorama anno 1926" hat die Tiroler Zugspitzbahn nach dem Erlebnismuseum und dem Schnee-Museum auf dem Gipfel seit heuer eine dritte museale Attraktion neben der Talstation geschaffen. Besucher haben dort die Gelegenheit, einen Blick auf die Technik der ersten Zugspitzbahn, die eben 1926 eröffnet wurde, zu werfen.

© Paschinger

„Das ist der älteste Seilbahnmotor Tirols und der zweitälteste in Österreich", erklärt Seilbahner Franz Dengg die Motivation. Deshalb habe er das Gebäude rund um das technische Wunderwerk gebaut. Gegenüber bei der Talstation gibt es ja bereits seit Jahren ein Fenster in den Technik-Schauraum der modernen Bahn. (pascal)

Im „Bahnorama anno 1926“ ist die Technik dieses alpinen Pionierprojektes seit heuer ausgestellt und erfahrbar.
© Paschinger

Kommentieren


Schlagworte