Biathlon/Doping: Vier Russen unter Dopingverdacht

Salzburg (APA) - Die Internationale Biathlon-Union (IBU) hat am Donnerstag mitgeteilt, dass vier russische Athleten unter Dopingverdacht ste...

  • Artikel
  • Diskussion

Salzburg (APA) - Die Internationale Biathlon-Union (IBU) hat am Donnerstag mitgeteilt, dass vier russische Athleten unter Dopingverdacht stehen. Namen wurden keine genannt, Russlands Verband und die betroffenen Sportler seien aber bereits informiert haben. Das Quartett habe laut IBU gegen Anti-Doping-Regeln verstoßen und nun zwei Wochen Zeit, eine Stellungnahme zu den vorgeworfenen Vergehen abzugeben.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren