Bundespräsident wird Ehrenbürger im Kaunertal

Bundespräsident Alexander Van der Bellen erlebte seine Kindheit und Jugend im Kaunertal. Bis heute hat er zu seiner Heimat eine enge Verbind...

  • Artikel
  • Diskussion
© Rudy de Moor / TT

Bundespräsident Alexander Van der Bellen erlebte seine Kindheit und Jugend im Kaunertal. Bis heute hat er zu seiner Heimat eine enge Verbindung, verbringt dort immer wieder seinen Urlaub.

Bei der Bundespräsidentenwahl konnte er im Kaunertal ein fulminantes Ergebnis einfahren. 86,4 Prozent der Wahlberechtigten stimmten dort für den ehemaligen Grünen-Chef. Am Mittwoch nun wurde dem Staatsoberhaupt eine andere besondere Wertschätzung zuteil. Der Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, Bundespräsident Alexander Van der Bellen zum Ehrenbürger der Gemeinde Kaunertal zu ernennen.

„Alexander Van der Bellen ist im Kaunertal aufgewachsen. Die Gemeinde Kaunertal ist stolz darauf, dass der Kaunertaler jetzt Bundespräsident ist. Durch Alexander Van der Bellen hat das Kaunertal an Präsenz gewonnen. Die Ernennung zum Ehrenbürger ist aber vor allem eines: ein Zeichen dafür, dass er einer von uns ist", sagt Bürgermeister Josef Raich als Begründung.

Das Staatsoberhaupt zeigt sich in einer ersten Stellungnahme gerührt. „Ich empfinde es als große Auszeichnung, dass mir die Gemeinde Kaunertal die Ehrenbürgerwürde verleiht, und freue mich. Kaunertal hat meinen Eltern eine Zuflucht gewährt und es ist für mich bis heute Heimat.

Die offizielle Verleihung (Überreichung der Ehrenbürger-Urkunde) wird bei einem Besuch des Bundespräsidenten im Kaunertal erfolgen. Der Zeitpunkt dafür steht aber noch nicht fest. (misp)


Kommentieren


Schlagworte