Plus

Löger kündigt Fünf-Milliarden-Paket bei Steuern an

Finanzminister Hartwig Löger wartet auf konkrete Länder-Vorschläge zur Steuerautonomie. Skepsis herrscht zu diskutierten eigenen EU-Steuern.

  • Artikel
  • Diskussion
Österreichs Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) lässt zur Zeit Einsparpotenziale in der EU-Verwaltung erheben.
© Benedikt v. Loebell

Von Alois Vahrner

Alpbach – Die türkis-blaue Koalition plane eine große Steuer- und Tarifentlastung für kleine und mittlere Einkommen sowie für die Unternehmen, sagte Löger am Rande des Forums Alpbach gegenüber der TT. Alles in allem gehe es nach dem 2019 kommenden Familienbonus plus in Höhe von 1,5 Mrd. Euro dabei in etwa um ein Volumen der letzten großen Steuerreform mit damals 5 Mrd. Euro. Für die Lohnsteuerzahler kann sich der Finanzminister in der Folge eine automatische Abgeltung der kalten Progression vorstellen.


Kommentieren


Schlagworte