Trump will Plan für weitere China-Zölle durchziehen - Agentur-Tweet

Washington/Peking (APA/Reuters) - Im Handelsstreit mit China hat US-Präsident Donald Trump einem Medienbericht zufolge die Umsetzung seiner ...

  • Artikel
  • Diskussion

Washington/Peking (APA/Reuters) - Im Handelsstreit mit China hat US-Präsident Donald Trump einem Medienbericht zufolge die Umsetzung seiner Zollpläne angekündigt. Trump habe einem Berater gesagt, er werde die geplanten Strafzölle auf chinesische Importe im Volumen von 200 Milliarden Dollar (171,53 Mrd. Euro) nächste Woche in Kraft setzen lassen, schrieb ein Bloomberg-Journalist am Donnerstag auf Twitter.

Als Termin für die neuen Zölle war bereits zuvor der 5. September gehandelt worden. Der Tweet sorgte unmittelbar für Kursverluste an der Wall Street und schickte den US-Dollar sowie den chinesischen Yuan auf Talfahrt. An den Anleihemärkten gaben die Renditen für US-Staatsanleihen nach.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren