Vier Tote bei Flugzeugabsturz in Florida

Washington (APA/dpa) - Vier Menschen sind am Donnerstag beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe des Militärflughafens Eglin im US-Staa...

  • Artikel
  • Diskussion

Washington (APA/dpa) - Vier Menschen sind am Donnerstag beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe des Militärflughafens Eglin im US-Staat Florida ums Leben gekommen. Die zweimotorige private Beechcraft BE-60 sei beim Landeanflug auf einen nahe gelegenen Zivilflughafen auf dem Gelände des Militärstützpunkts abgestürzt und in einem Wald am Boden zerschellt, berichteten lokale Medien.

Bei einem schweren Busunglück im US-Staat New Mexico sind am Donnerstag (Ortszeit) nach Medienberichten zudem mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Weitere 22 Menschen wurden verletzt, als der Greyhound-Reisebus auf dem Highway 40 in der Nähe von Thoreau im Nordwesten von New Mexico mit einem Sattelschlepper zusammenstieß.


Kommentieren