Hills letztes Hurra: „Mein Name ist Somebody“

Seinen ersten Kinofilm seit mehr als 20 Jahren hat Terence Hill seinem 2016 verstorbenen Freund Bud Spencer gewidmet. Nächste Woche präsentiert der 79-Jährige „Mein Name ist Somebody“ in Österreich.

  • Artikel
  • Video
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen