Mann bedrohte steirischen Schüler mit Messer und raubte Fahrrad

Lebring (APA) - Die Polizei hat im steirischen Bezirk Leibnitz einen 25-Jährigen festgenommen, der Mitte August einem Schüler (15) mit einem...

  • Artikel
  • Diskussion

Lebring (APA) - Die Polizei hat im steirischen Bezirk Leibnitz einen 25-Jährigen festgenommen, der Mitte August einem Schüler (15) mit einem Messer bedroht und dessen Fahrrad geraubt hatte. Dies teilte die Landespolizeidirektion am Freitag mit. Der Afghane wurde im Zuge der Erhebungen ausgeforscht, der Schüler erkannte ihn bei der Gegenüberstellung wieder. Er wurde in die Justizanstalt Graz-Jakomini gebracht.

Der 15-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz hatte sich am 16. August am späten Nachmittag mit seinem Mountainbike am Parkplatz des Bahnhofs Lebring aufgehalten, als ihm ein vorerst Unbekannter ein Messer unter die Nase hielt und sein Fahrrad verlangte. Der Jugendliche musste es ihm übergeben, der Räuber radelte damit davon. Rund 14 Tage später wurde der Afghane geschnappt. Das Mountainbike konnte sichergestellt und zurückgegeben werden, am Donnerstag identifizierte der Schüler dann den 25-Jährigen als Täter.


Kommentieren